Blog

2015

14.12.2015 Einblicke

Paris Flughafen

Gerade noch war ich in Burkina Faso. Nun stehe ich frühmorgens in der Schlange für den internen Security Check am Flughafen in Paris und betrachte die Menschen. Was für ein anderes Bild nach dem farbigen Afrika. Grau, Schwarz, Dunkelblau sind die dominierenden Farben der Kleider der Reisenden. Die Wagemutigen tragen etwas dunkelrot. Monotonie auch bei den Frisuren. Zwar ist hier die Farbpallette bei den Frauen etwas grösser, aber sonst uniforme „Rossschwänze“ oder offengetragene lange gerade Haare. Wo sind die extraordinären Zopffrisuren und Perücken, die mich regelmässig zum Staunen bringen?

weiterlesen
30.11.2015 Einblicke

Stimmzettel

Wie sieht ein Stimmzettel aus in einem Land mit über 60% Analphabeten? Und wie funktioniert die Stimmabgabe in Burkina Faso? Ich habe Glück gehabt. Ein Freund hat für die CENI (Commission Electorale Nationale Indépendante) in einem Wahlbüro in meinem Quartier gearbeitet und mir alles gezeigt.

weiterlesen
26.11.2015 Einblicke

Wahlen in Burkina Faso

Unsere Freunde in Burkina Faso sind stolz, und das zu Recht: Vor einem Jahr jagte die Bevölkerung den jahrzehntelangen Machthaber Blaise Compaoré aus dem Amt, im vergangenen September verteidigte es diesen Sieg gegen einen Militärputsch. Am Wochenende stehen in Burkina Faso Wahlen an.

weiterlesen
19.11.2015 Produktion Unternehmen

Aufbau in Togo

Die Gründung einer Kakao-Kooperative und der gebana Togo bedeuten sowohl für die Bauern als auch für gebana grosse Herausforderungen. Doch es lohnt sich - die Mengen an exklusivem Bio und Fair Kakao aus Togo wachsen kontinuierlich.

weiterlesen
16.11.2015 Einblicke

Pleiten, Pech und Pannen

Feldbesuch in Togo; geplant ist morgens früh losfahren – Fahrtzeit ca. 4h – Kakaoproduzenten und Kooperativen besuchen und gleichentags nach Kpalimé zurückkehren.

Nach ungefähr anderthalb Stunden Fahrt hält der Fahrer an, steigt aus und schaut sich die Bremse vorne links genauer an. Es sei irgendein Teil kaputtgegangen. Im nächstgrösseren Ort, Atakpame, suchen wir also einen Mechaniker. Rund zwei Stunden später kann die Fahrt mit reparierter Bremse weitergehen.

weiterlesen
02.11.2015 Einblicke

Kann ich ihre Telefonnummer haben?

Ich stehe am Strassenrand neben dem Auto und warte bis ein Kollege aus der nahen Boutique kommt und wir weiterfahren können. Zwei Polizisten, die etwas weiter links stehen, rufen mich zu sich. Verwundert gehe ich beim zweiten Rufen zu ihnen rüber. Ganz direkt und ohne Umschweife fragt mich der eine: „Madame, kann ich ihre Telefonnummer haben?“

weiterlesen
19.10.2015 Einblicke

Malaria

„Bei Fieber und Kopfschmerzen hältst Du am besten den Kopf unter das kalte Wasser. Dann gehen die Kopfschmerzen sofort weg.“

weiterlesen
Kategorien
Autoren
Archiv
RSS-Feed