Wie wir Umsatz und Gewinn teilen

Zurück zur Übersicht

Fairer Handel Unternehmen

Wie lässt sich der globale Handel fairer machen? Teilen ist ein effektives Mittel. Wir teilen unseren Umsatz mit den Bauernfamilien und unseren Gewinn mit Kunden, Investorinnen und Mitarbeitenden.

Wir teilen unseren Umsatz mit den Bauernfamilien

Die Bauernfamilien, die weltweit unsere Lebensmittel produzieren verdienen grundsätzlich zu wenig. Vor allem in den Ländern des globalen Südens. Deshalb beteiligen wir die Familien, bei denen wir direkt einkaufen, mit 10 Prozent an unseren Verkaufserlösen. Wenn Sie also eine Kiste griechische Orangen für 54 Franken bei uns kaufen, gehen von diesem Betrag 5.40 Franken direkt an die Bauernfamilien in Griechenland. Dieses Geld erhalten die Familien zusätzlich zum Bio-Einkaufspreis, den wir ihnen bereits gezahlt haben. Diesen zusätzlichen Betrag zahlen wir in jedem Fall aus – auch wenn gebana in einem Jahr Verlust machen sollte.

Auf diese Weise konnten wir dieses Jahr in Burkina Faso 189’200 Euro an 2667 Bauernfamilien auszahlen, in Togo erhielten 498 Familien zusammengenommen 18’400 Euro. In Griechenland zahlten wir 69 Bauernfamilien 487'102 Euro aus. Es ist so viel, weil die Produkte aus Griechenland, allen voran die Orangen, unsere umsatzstärksten sind. Weitere Länder werden folgen.

Hier einige Eindrücke von der Umsatzbeteiligung der Bauernfamilien in Nafplio, Griechenland aus 2020:

Wir teilen unseren Gewinn mit Ihnen

Wir verstehen gebana als System und Sie sind Teil davon. Indem Sie grosse Mengen einkaufen und bereit sind, auf frische Früchte zu warten, tragen Sie erheblich zur Effizienz und zur Nachhaltigkeit dieses Systems bei. Sie ermöglichen so, dass wir überhaupt gewinnbringend wirtschaften können. Darum teilen wir mit Ihnen unseren Gewinn. Sie erhalten ein Drittel davon!

Im vergangenen Jahr haben viele Menschen aufgrund von Corona ihre Lebensmittel online eingekauft. Das machte 2020 zu einem sehr erfolgreichen Jahr für gebana mit einem aussergewöhnlich hohen Gewinn. Nach Abschluss der Revision unserer Geschäftszahlen stehen Ihnen als unsere Kundinnen und Kunden rund 390’000 Euro zu. Wir reduzieren dazu ab sofort die Preise des gesamten gebana Sortiments um 10 Prozent. Dieser Rabatt gilt, bis die Gesamtsumme Ihres Drittels unseres Gewinns auf- gebraucht ist. Der Rabatt funktioniert unabhängig von unseren Mengenrabatten. Bestellen Sie also wie gewohnt und freuen Sie sich am Ende über eine tiefere Rechnung!

Wir teilen unseren Gewinn mit allen Mitarbeitenden

Weltweit arbeiten fast 800 gebana Mitarbeitende tagtäglich daran, den globalen Handel gerechter und nachhaltiger zu machen. Sie tragen massgeblich zum Erfolg des gebana Systems bei und erhalten darum ebenfalls ein Drittel des Gewinns. 50 Prozent dieses Drittels gehen an die Mitarbeitenden im Norden, 50 Prozent an jene in den Ländern im globalen Süden. Wir verteilen den Betrag proportional zum bezogenen Jahresbruttolohn.

Das dritte Drittel des gebana Gewinns steht unseren Aktionärinnen und Aktionären zu, die dieses Geld bislang immer direkt wieder in gebana reinvestiert haben.