Rezept: Quinoasalat mit Orangen, Nüssen, Fenchel und Arganöl-Dressing

Zurück zur Übersicht

Rezepte & mehr Orangen Nüsse

Orangen passen wunderbar in die herzhafte Küche. Dieser winterliche Salat vereint Orangennoten mit Fenchel und knackigen Nüssen. Rezept von Sophia Schillik, cucinapiccina

Zutaten für 3 bis 4 Personen:

  • 1 Fenchelknolle
  • 1/2 rote oder Roscoff-Zwiebel, alternativ 3 Schalotten
  • 2 saftige grosse Orangen
  • 1 kleine Orange
  • 2 TL Dijonsenf
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben
  • 4 EL Arganöl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Currypulver
  • 180 g Quinoa (rot oder weiss)
  • 2 Handvoll gemischte geröstete Nüsse (z.B. Cashewkerne, Rauchmandeln, Aprikosenkerne, Hasel- oder Pekannüsse)
  • frische Kräuter oder Baby Leafs

Zubereitung:

  1. Fenchel halbieren (Strunk entfernen) und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in sehr feine Ringe oder Scheiben schneiden. Beides separat 5 min. in kaltes Wasser legen.
  2. Die beiden prallen, saftigen Orangen mit einem scharfen Messer ringsherum schälen und so komplett von Schale und weißer Haut befreien. Das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden, austretenden Saft auffangen. Die kleinere Orange auspressen. 6 EL Orangensaft mit Senf, Honig, Knoblauch, Arganöl, Salz und Pfeffer zu einem Dressing mixen.
  3. Die Orangenscheiben mit Currypulver bestäuben und mit dem Dressing übergiessen. 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Quinoa nach Packungsanweisung in Salzwasser 15-20 Minuten garen. Abtropfen, ausdampfen lassen und in eine grosse Schüssel geben. Orangenscheiben samt Dressing sowie die Zwiebeln untermischen. Abschmecken, alles auf Teller anrichten, den Fenchel sowie die Nüsse darauf verteilen und mit Kräutern/Baby Leafs garniert servieren.

Dieses Rezept ist Teil eines Orangen-Menüs, das Sophia Schillik für uns kreiert hat. Schauen Sie sich auch ihr Rezept für gerösteten Spitzkohl mit Orangen-Miso-Mayonnaise und das Rezept für Mandelmuffins mit Orange und Dattel-Kakao-Frosting an.