Blog

April 2015

27.04.2015 Aktiv werden

Bio-Pioniere mit Hingabe

Sepp Keil ist Pionier in Sachen Bio-Spargeln, und das durch Zufall: Auf einem Stück Land an der Donau mit trockenem, sandigem Boden endete jeder Anbauversuch mit anderen Kulturen in einer Missernte. Bis dem Bio-Bauern die Idee mit den Spargeln kam. Das war 1992.

weiterlesen
27.04.2015 Einblicke weltweit

Intelligenz

Gemäss Statistik können in Burkina Faso über 70% der Personen im Alter von über 15 Jahren nicht lesen und schreiben. Die meisten unserer ProduktionsarbeiterInnen fallen in diese Kategorie. Im Alltag fällt mir oft auf, dass Personen mit Schulbildung – und sei es nur die Primarschule – als intelligenter angeschaut werden als solche ohne. Dies führt dazu, dass sich erstere manchmal höherwertig fühlen und die anderen minderwertig behandeln.

weiterlesen
21.04.2015 Einblicke weltweit

Gecko im Rucksack

Ich habe Glück gehabt: in mein Haus verirren sich relativ wenige Kriechtiere. Je nach Alter und Bauart des Hauses sowie des Abwassersystems kann es unangenehm viele Kakerlaken, Termiten und anderes Getier in den Häusern haben. Bei grossen Plagen bestellt man den Kammerjäger, der das ganze Gebäude behandelt. Bei einzelnen gibt es verschiedene Strategien:

weiterlesen
15.04.2015 Einblicke weltweit

Kein Diesel im Tank

Wie vor kurzem berichtet konnten wir in Togo einen Lastwagen für den Kakaotransport kaufen. Der Kauf fand am Hafen in Lomé statt. Danach wurde der Gebrauchtwagen verzollt und unterlief eine Generalrevision beim Mechaniker. Er wurde der Fahrzeugkontrolle vorgeführt, immatrikuliert und versichert. So weit so gut.

weiterlesen
09.04.2015 Einblicke weltweit

Terminplan

 

Versucht man unter vier Freundinnen in der Schweiz einen Termin für ein gemeinsames Wochenende zu finden, muss man häufig in der Agenda einige Monate nach vorne blättern. Eine Hochzeit wird bis zu einem Jahr vorher angekündigt: Save the date.

weiterlesen
02.04.2015 Produktion

Mehr Mangokisten verteilt

Mehr Mangokisten für Burkina Faso: 1670 Transportkisten konnten Mitte März an 16 Kleinunternehmen und Kooperativen, die für gebana Afrique Mango trocknen, verteilt werden.

weiterlesen
Kategorien
Autoren
Archiv
RSS-Feed