Access to Market Platform

Smallholders need market access. Help them get it!
How it works.

Andes-Tropico und die bolivianischen Campesinos möchten durch eine gesteigerte Wertschöpfung vor Ort, eine stabile Lebensgrundlage für sich und hoffentlich auch für künftige Generationen schaffen. Ermöglichen Sie einen ersten Export und geniessen Sie Spezialitäten aus wertvollen Rohstoffen abgeschiedener Andenregionen.

Es wurden bereits 24 Pakete bestellt, es fehlen noch 276 Bestellungen

Es geht weiter! Die Kleinbauern in Ladakh sind von den positiven Rückmeldungen aus der Schweiz ermutigt: Das Müesli und Tsampa aus Ladakh haben den UnterstützerInnen in der Schweiz geschmeckt. Neu: Wir werden eine Box-Variante mit mehr Müesli anbieten und die Verpackung transportsicherer machen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Es wurden bereits 108 Pakete bestellt, es fehlen noch 192 Bestellungen

Die Aroniabeeren reifen unter bosnischer Sonne heran und sind mit vielen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen ausgestattet. Mit dem Verkauf als Saft und Marmelade will die NGO Centar Fenix langfristig ihre sozialen Aktivitäten vor Ort finanzieren.

Es wurden bereits 100 Pakete bestellt, es fehlen noch 150 Bestellungen.

Velos erleichtern Menschen im ländlichen Afrika das Leben: Lange Wege in die Schule, auf den Markt oder zum Feld sind damit weniger anstrengend. Lasten können einfacher transportiert werden. gebana und Velafrica sammeln deswegen Velos und Geld für deren Transport nach Burkina Faso. Helfen Sie mit und spenden Sie Ihr ausgedientes Fahrrad.

Es wurden bereits 278 Velos gespendet und 1,780 CHF als finanzielle Unterstützung gesammelt.

Der Nahostkonflikt und die Armut belasten den Alltag der Bauern im Westjordanland. Unter diesen schwierigen Umständen geht eine Gruppe von Kleinbauern ganz neue Wege und versucht, einen ersten Export von wildwachsenden Kapern in die Schweiz zu starten!

Es wurden bereits 600 Pakete verkauft, der Export wird durchgeführt!“

Gemahlene Cashewnüsse sind besonders praktisch zum Backen und Kochen – und fallen bei der Cashew-Produktion sowieso an. Warum sollte man sie also, wie bisher, einfach entsorgen? Wir bringen gemahlene Cashewnüsse auf den Markt!

Die erste Lieferung war erfolgreich. Die gemahlenen Cashews sind saisonal im gebana Shop erhältlich.

Our subsidiary company is in debt and practically bankrupt.We want to get it back on its feet, as we strongly believe there is a future for gebana Afrique. However, we are unable to fund the company’s rehabilitation on our own. Please help us to build a sustainable and successful operation in Bobo-Dioulasso!

We have reached our goal, gebana Burkina Faso restarts!

Bio-Früchte zu Bio-Preisen – so sollte es sein. Doch in Griechenland zahlte sich die Mehrarbeit der Bio-Bauern lange Zeit nicht aus, denn es gab keine Abnehmer für ihre Produkte. Mit dem direkten Verkauf über gebana erhalten die Produzenten endlich korrekte Preise für ihre Bio-Zitrusfrüchte. Und die Kunden beste Früchte frisch von der Ernte!

Jetzt Bio-Orangen & Co. aus Griechenland bestellen und direkt nach der Ernte erhalten!

Der europäische Markt verlangt perfekte Früchte. Doch die Natur hält sich nicht an Regeln. Darum wollen wir die „Ausreisser“ der Ernte ghanaischer Bauernfamilien jetzt zu Saft verarbeiten – und zwar noch in Ghana!

Die Fruchtsäfte aus Ghana können Sie jetzt auf dem gebana Shop bestellen.

Die Aprikosen der Kleinbauern im Norden Tadschikistans sind ein Gedicht. Die Preise hingegen sind mies. Als KonsumentIn können Sie das ändern.

Die zweite Lieferung war erfolgreich, es wurden über 600 Pakete bestellt!

Was bis anhin als Grundnahrungsmittel der Menschen im Himalaya diente, möchten Kleinbauern aus Ladakh nun ein erstes Mal exportieren. Dadurch erhoffen Sie sich eine Chance für sich und ihre Kinder, um auch in Zukunft im Himalaya-Gerbirge leben und wirtschaften zu können. Unterstützen Sie das Projekt und kosten Sie Spezialitäten vom Dach der Welt.

Es sind genügend Bestellungen eingegangen, der Export findet statt.

Wir wollen wieder Mandeln und Pistazien aus Tunesien! Denn diese schmecken fantastisch. Zudem sind wirtschaftliche Perspektiven in Tunesien dringend nötig. Ermöglichen Sie einen ersten Export und bauen Sie mit uns eine neue Lieferkette auf!

Der erste Export war erfolgreich! Die Mandeln aus Tunesien können im gebana Shop bestellt werden.

Regionale und internationale Produkte sind kein Widerspruch, sie ergänzen sich! Dieses 14-tägliche Abo enthält Schweizer Bio-Gemüse und internationale Fair Trade Lebensmittel. Alle Produkte sind saisonal und kommen direkt vom Bauern. Darum sind sie besonders frisch, schmackhaft und nachhaltig. «Weltweit ab Hof» eben.

Das «Weltweit ab Hof»-Abo ist zustande gekommen, werden Sie jetzt Abonnent

40% of all cashews worldwide come from West Africa, but the majority of them are exported to Asia for processing. The locals thus miss out on value creation, and the transport route the nuts take is unnecessarily long and difficult to trace. We want to change this through processing at source and through Bio Suisse and Fairtrade certification of smallholder farmers in Benin.

Enter the prize draw and win one of 1,000 free samples of cashews from Benin

Um die verheerenden Auswirkungen des Goldabbaus zu bekämpfen, setzt die Genossenschaft Agrobosque eine originelle Idee um: Kakao aus sozial und ökologisch nachhaltiger Produktion. Wer diese Schokolade kauft, leistet einen Beitrag zum Schutz der Menschenrechte und der Umwelt.

Das Projekt wurde erfolgreich durchgeführt!

Die Kleinbauern der Kooperative Tsinjo beweisen Mut im Kampf gegen die Armut. Verfolgen Sie den Bau ihrer neuen Trocknungsanlage und bestellen Sie die ersten, selbst getrockneten Physalis!

Der Export findet statt.

Nespresso® & Co: Bad for the environment – good for multinationals? Not necessarily! Get to know the people that grow your coffee. And go easy on resources with our biodegradable compatible capsules.

The production has taken place, see here where you can order the product.

Der Tee aus dem Norden von Laos schmeckt besonders gut und ist von hoher Qualität. Doch die Teebäuerinnen und Teebauern sind abhängig vom chinesischen Markt, was auf die Preise drückt. Als Konsumentin oder Konsument können Sie das ändern.

Die erste Lieferung ist erfolgreich zustande gekommen!

Mamadzohir Boimatov ist stolz auf die Bio-Erdnüsse von seinem Land. Mit Ihrer Unterstützung zahlt sich die Arbeit, die in ihnen steckt, endlich aus.

Das Projekt wurde erfolgreich durchgeführt!

Die Kakaobohne ist eines der aromareichsten Lebensmittel der Welt. Die vielfältigen Aromen sind in der Schokolade nur noch abgeschwächt wahrnehmbar. Deswegen wollen wir rohe Kakaobohnen auf den Markt bringen. Lernen Sie Kakao in seiner ursprünglichen Form kennen!

Die erste Lieferung ist erfolgreich zustande gekommen!

Kambodschanischen Pfefferbauernfamilien fehlt es an der Macht, sich auf den Gewürzmärkten zu positionieren. Unterstützen Sie daher den nachhaltigen Pfefferanbau in Memot und kurbeln die Nachfrage an.

Das Projekt war erfolgreich, der Pfeffer wurde bereits ausgeliefert.

Seit Jahren produzieren die Bauern einen vorzüglichen, sortenreinen Arabica Kaffee. Wir würden uns freuen, den auserlesenen Kaffee in den Tassen all jener zu wissen, welche die Arbeit der Kaffeebauern schätzen und bereit sind dafür auch einen fairen Preis zu bezahlen.

Das Produkt ist am Markt erhältlich! Erfahren Sie, wo Sie es kaufen können.

Die Aprikosen der Kleinbauern im Norden Tadschikistans sind ein Gedicht. Die Preise hingegen sind mies. Als KonsumentIn können Sie das ändern.

Das Projekt wurde erfolgreich durchgeführt!

Kambodschanische Kleinbauernfamilien erhalten durch den Anbau von Chili zusätzliches Einkommen. Bestellen Sie daher getrocknete Chilischoten und tragen sie konkret zur Entwicklung vor Ort bei.

Das Projekt war erfolgreich, der Chili wurde bereits ausgeliefert.

Die im Norden Mosambiks ansässigen Kleinbauern im abgelegenen «Lago District» produzieren einen Reichtum an Früchten. Doch ohne Marktanschluss verdienen sie nichts.

Als Unterstützer erfahren Sie, sobald dieses Produkt am Markt erhältlich ist.

SLOW FASHION CONTAINER: Buy one of 100’000 T-Shirts today and follow its entire production process online – from cotton sowing and growth in Mali to the delivery of the T-shirts in about one year from now.


The project has been stopped, the export cannot take place.