Getrocknete Bananen aus Mosambik

Die im Norden Mosambiks ansässigen Kleinbauern im abgelegenen «Lago District» produzieren einen Reichtum an Früchten. Doch ohne Marktanschluss verdienen sie nichts.

427

Getrocknete Bananen aus Mosambik

Die im Norden Mosambiks ansässigen Kleinbauern im abgelegenen «Lago District» produzieren einen Reichtum an Früchten. Doch ohne Marktanschluss verdienen sie nichts.

427

Im aktuellen Projekt unterstützt «Global Farmers Market» die Bananenbauern, indem er ihnen die Früchte zu Fair-Trade-Preisen abkauft, diese gemeinsam mit ansässigen Arbeitern in einer lokalen Anlage trocknet und das fertige Produkt in Form von getrockneten Bananen exportiert. Damit eine erste Lieferung zustande kommt, braucht es 250 Bestellungen.

What can I do?

Bestellen Sie getrocknete Bananen aus Mosombik!

Die Mindestmenge von 250 Bestellungen wurde leider nicht erreicht, dennoch ist die Lieferung zustande gekommen. Dank der Unterstützung von Global Farmers Market und gebana Pop-Up-Store Bern, die gemeinsam die Restmenge von 1'415 Päckchen übernehmen. Die getrockneten Bananen aus Mosambik können ab sofort auch online bestellt werden.

Videobotschaft

Global Farmers Market schafft Marktanschluss für benachteiligte Kleinbauern in Mosambik.

Weshalb Marktzugang?

Der Lago District im Norden von Mosambik gehört zu einer der abgelegendsten und ärmsten Regionen in Mosambik. Die ansässigen Kleinbauern sind Selbstversorger und wohnen in einfachen Lehmhäusern mit Strohdächern. Auf ihren Feldern produzieren sie einen Reichtum an tropischen Früchten. Dank traditionellen Anbaumethoden ohne Einsatz von Pestiziden sind die Früchte zu 100 Prozent natürlich und von hervorragender Qualität. Das Potential für diese Frischprodukte wäre gross. Doch wegen geringer lokaler Nachfrage und hohen Transportkosten in weit entfernte Städte ist es für die Kleinbauern unmöglich, ihre Ernten zu verkaufen und Geld zu verdienen. Dazu kommt, dass die frischen Produkte schnell in der tropischen Hitze verderben.

Ihre Unterstützung ist wichtig!

Mit Investitionen in Infrastruktur und Netzwerke hat «Global Farmers Market» in der Region den Grundstein für Marktanschluss-Projekte geschaffen. Das Engagement wurde erstmals mit der erfolgreichen Produktion von rund einer Tonne getrockneter Mangos im November 2015 bestätigt. Die Strukturen und Prozesse funktionieren, sodass nun mit viel Zuversicht das Projekt «Getrocknete Bananen aus Mosambik» in Angriff genommen wird.

Die Unterstützung ist wichtig und sie geht weit über den Verkauf der Bananen hinaus. Mit Marktanschluss-Projekten können die Kleinbauern ihre reichen Ernten verkaufen und entsprechend fair entschädigt werden. Da es lokal keine formellen Arbeiten gibt, haben die meisten Familien kein Geld zur Verfügung. Und dieses ist dringend nötig für die Entwicklung dieser abgelegenen Region.

Mit ihrer Zusicherung unterstützen sie das Projekt nicht nur unmittelbar, sondern ermöglichen ein langfristiges Vorhaben, welches einer ganzen Region zu wirtschaftlichem Aufschwung verhelfen kann.

Lago District im Norden von Mosambik