Shea Butter aus dem Tschad

Shea Butter pflegt, regeneriert und spendet Feuchtigkeit. Die Produzentinnen im Tschad können mit der Herstellung der natürlichen und authentischen Kosmetikprodukte ihr Einkommen aufbessern. Sie sind eine Entdeckung wert! 

Shea Butter aus dem Tschad

Shea Butter pflegt, regeneriert und spendet Feuchtigkeit. Die Produzentinnen im Tschad können mit der Herstellung der natürlichen und authentischen Kosmetikprodukte ihr Einkommen aufbessern. Sie sind eine Entdeckung wert! 

Im Tschad sind es traditionell die Frauen, die Shea Nüsse verarbeiten. Dank der Unterstützung von Caritas haben sie ihre Arbeit professionalisiert. Durch den Verkauf von Shea Butter und Shea Seife auf dem lokalen Markt gewinnen sie an Autonomie und verbessern die Lebensbedingungen ihrer Familie. Der Export ihrer Produkte in die Schweiz öffnet ihnen neue Perspektiven. 

What can I do?

Bestellen Sie jetzt Shea Butter aus dem Tschad!

Unterstützen Sie die Produzentinnen aus dem Tschad bei ihrem Vorhaben, ihre Produkte zu exportieren. Eröffnen Sie ihnen damit eine Zukunftsperspektive in der Landwirtschaft. Damit sich der Transport lohnt, müssen mindestens 500 Pakete bestellt werden.

  • Unterstützen Sie die Shea-Produzentinnen mit Ihrer Bestellung!

    Already pledged 94 Still needed 406

Videobotschaft

Marie, 56, aus dem Tschad: «Die Shea Nuss hat mein Leben verändert»

Die ProduzentInnen

Frauen haben im Tschad ein sehr hartes Leben. Sie sorgen oft allein für das Familieneinkommen. Um ihre Einkünfte aufzubessern, ernten sie die Nüsse der Shea Bäume, die im Süden des Landes weit verbreitet sind. Die Nüsse verarbeiten sie zu Shea Butter. In der Region von Sarh stellten die Frauen bis vor Kurzem diese Butter noch in Handarbeit her. Durch den verbesserten Marktzugang können die Produzentinnen ihr Einkommen erhöhen.

Von der Shea Nuss bis zur Butter

Die Ernte der Shea Nüsse findet zwischen Juni und September statt.

Die Ernte der Shea Nüsse findet zwischen Juni und September statt.

Die Frauen ernten die Nüsse der Shea Bäume, die im Süden des Tschad weit verbreitet sind.

Die Frauen ernten die Nüsse der Shea Bäume, die im Süden des Tschad weit verbreitet sind.

Eine Produktionsstätte für die Verarbeitung der Shea Nüsse wurde mit vier Maschinen ausgestattet.

Eine Produktionsstätte für die Verarbeitung der Shea Nüsse wurde mit vier Maschinen ausgestattet.

Das gewonnene Öl wird in Ein-Liter-Kanister abgefüllt.

Das gewonnene Öl wird in Ein-Liter-Kanister abgefüllt.

Der Verkauf der Shea Butter verbessert die Lebensbedingungen der Frauen.

Der Verkauf der Shea Butter verbessert die Lebensbedingungen der Frauen.

Schürzen und Gesichtsmasken sind obligatorisch. Die strengen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden.

Schürzen und Gesichtsmasken sind obligatorisch. Die strengen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden.

Auf Shea Butter basierende Seifen sind ein sehr beliebtes Produkt. Sie werden mit vielfältigen natürlichen Zusatzstoffen zu wohlriechenden Aromen verarbeitet.

Auf Shea Butter basierende Seifen sind ein sehr beliebtes Produkt. Sie werden mit vielfältigen natürlichen Zusatzstoffen zu wohlriechenden Aromen verarbeitet.

Kooperativen und Produktionsstätten

Seit 2017 unterstützt Caritas Produktionsstätten in der Verarbeitung der Shea-Produkte. Die engagiertesten wurden mit 4 Maschinen ausgestattet. Die Frauen gründeten Kooperativen und wurden in der Bedienung der Maschinen geschult. Das Ergebnis: Die Produktion schnellte in die Höhe und die Qualität der Shea Butter verbesserte sich merklich. Durch den Export können sie ihr Produkt international testen und neue wertvolle Erfahrungen machen.

Ihre Unterstützung eröffnet neue Perspektiven!

Die beachtliche Produktionssteigerung machte eine Professionalisierung des Vertriebs der Shea Butter unerlässlich. Zunächst vor allem durch die Ausrichtung auf den lokalen Markt. Durch den steigenden Absatz können die Produzentinnen ihr Einkommen verbessern und zum Beispiel ihre Kinder in die Schule schicken. Die Situation hat sich auch bei der Ernährungssicherheit und der medizinischen Versorgung verbessert. Vom Aufschwung profitiert die ganze Gemeinschaft. Das Projekt hat allen Beteiligten neues Selbstvertrauen gegeben und die Frauen haben nun die Gewissheit, dass sie vom Lohn ihrer Arbeit leben können. Doch es gibt noch viel Handlungsbedarf!

Mit dem Export der Kosmetikprodukte startet für die Produzentinnen und Kooperativen im Tschad eine neue Etappe. Dank ihrer Unterstützung können sie ihre Produkte zum ersten Mal in die Schweiz exportieren. Indem sie dieses ökologische Fare-Trade-Qualitätsprodukt erwerben, unterstützen sie die nachhaltige Autonomie der Produktionsgemeinschaften und leisten einen wichtigen Beitrag zu einer dauerhaften Veränderung.

Stellen Sie Ihre eigenen Kosmetikprodukte her

Shea Butter, ein reines Naturprodukt, spendet Feuchtigkeit und wird besonders zur Pflege trockener Haut empfohlen. Es kann auch als Lippenbalsam verwendet werden. Shea Butter ermöglicht es Ihnen, auf deren Basis eigene Kosmetik wie Cremes und Körperlotionen herzustellen. Beachten Sie, dass Shea Butter bei Raumtemperatur erstarrt. Sie müssen sie daher zur Verarbeitung zuerst in einem Wasserbad erwärmen.

Koumra, Tschad