Moringa aus Senegal

Mit dem Kauf unseres Moringablattpulvers und Tees verhelfen sie senegalesischen Frauen und ihren Familien zu einem finanziell sorgenfreieren Leben.

257

Moringa aus Senegal

Mit dem Kauf unseres Moringablattpulvers und Tees verhelfen sie senegalesischen Frauen und ihren Familien zu einem finanziell sorgenfreieren Leben.

257

Wem hilft der Verkauf von Moringa?

Im ländlichen Senegal sind die Frauen die tragenden Säulen des täglichen Lebens. Es sind hauptsächlich sie, die sich für den Gemüseanbau organisieren, für die Zubereitung der Nahrung zuständig sind und sich um die Erziehung und Mitfinanzierung (Bildung) ihrer Kinder kümmern. Mit der Produktion und dem Verkauf unserer Moringaprodukte können wir den Frauen, die die Blätter kultivieren und verarbeiten, stabile Einkommen garantieren.

What can I do?

Interessiert Sie dieses Projekt?

Interessiert Sie dieses Projekt weiterhin? Dann tragen Sie sich hier ein und wir halten Sie regelmässig über die Entwicklung des Projekts auf dem Laufenden.

Die Produkte

Moringapulver

Moringapulver

Moringapulver in Alubeutel

Moringapulver in Alubeutel

Moringatee

Moringatee

Moringatee verpackt

Moringatee verpackt

Ihre Unterstützung schafft neue Perspektiven

Täglich klopfen Frauen an unsere Türe, die Arbeit suchen – unsere Warteliste ist lang. Mit dem Kauf unserer Moringaprodukte helfen sie uns in mehr Arbeitsplätze und weitere Projekte betreffend Moringaanbau zu Gunsten der heimischen Bevölkerung zu investieren.

Die Arbeiterinnen bei der Verarbeitung der Moringablätter

Das Sammeln der Blätter ist Teamarbeit

Das Sammeln der Blätter ist Teamarbeit

Hier werden die Moringabäume gepflanzt

Hier werden die Moringabäume gepflanzt

Die Moringablätter werden von Hand gezupft

Die Moringablätter werden von Hand gezupft

Unsere Moringabäume

Unsere Moringabäume

Unser zusätzliches Ziel

Eine gute Qualität von Moringapulver ist sehr arbeitsaufwändig, eine die Qualität beibehaltende Verpackung kostspielig. Wir wollen unsere Produkte auch den Einheimischen zugänglich machen. Ein erfolgreicher Markt wird uns erlauben, die Preise der hiesigen Kaufkraft anpassen zu können. 

Cabrousse-Ziguinchor in Senegal

Wer steckt hinter dem Projekt?

Wir, die Initiatoren dieses Projekts, sind ein senegalesisch-schweizerisches Ehepaar. Wir leben ganz im Süden Senegals, in Cap Skirring. Mit der Situation vor Ort vertraut, haben wir unser Unternehmen Zimlam gegründet, um mit der Produktion von Moringa nachhaltig Arbeitsplätze vor allem für einheimische Frauen zu kreieren und uns zugleich für gesundheitliche und ökologische Aspekte zu engagieren.

Mit einem erfolgreichen Markt in der Schweiz können wir hier sehr viel beitragen zum Kampf um das tägliche Überleben. Wir freuen uns auf ihre Unterstützung!